Donnerstag, 23. Februar 2012

2 Wochen sind nun rum...

2 ganze Wochen sind wir nun schon "Zweithundebesitzer" und wir bereuen gar nichts. Lennox entwickelt sich körperlich wie geistig einfach klasse. Das Prägen auf verschieden Umweltreize läuft völlig unproblematisch. Man hat den Eindruck, dass Lennox die Sachen einmal wahrnimmt und danach sofort unter "positiv" abspeichert. Wir waren mittlerweile schon mehrmals in der Stadt, in Parkhäusern, haben uns spielende Kinder im Kindergarten (aus etwas Entfernung) angeguckt, sind Bus und Fahrstuhl gefahren und haben Pferde, Katzen, Schafe und Wildschweine kennengelernt. Sogar ein platzender Luftballon kann ihn beim Fressen nicht aus der Ruhe bringen.


Im weiteren Training gibt es auch enorme Fortschritte. Das Abrufen müssen wir bei zu großer Ablenkung (vorbei fliegende Blätter sind noch interessanter als Herrchen und Frauchen) über die Feldleine durchsetzen, dann kommt Lennox aber auch wie ein schwarzer Kugelblitz und bieten das Vorsitzen an. Das führige Leinelaufen klappt einwandfrei über kurze Distanzen. Striegeln mit der Massagebürste liebt er, mittlerweile beißt er nicht mehr in unsere Hände und nimmt sogar die Kekse vorsichtig.



Und dann ist da ja noch die große Liebe von Lennox: ANNA. Die beiden sind mittlerweile wie Pech und Schwefel. Es wird gerauft und gekuschelt. Anna ist aber auch eine große Hilfe in der Erziehung. Lennox bekommt mehrmals täglich von Anna eine Trainingseinheit. Es wird z. B. ein Stück Pappe von Anna aus dem Papierkorb gezogen und solange bekaut bis Lennox drauf abfährt. Wenn er dann zu dicht kommt bekommt der kleine Mann gezielt Abbruchsignale beigebracht: Lefzen ziehen, knurren und wenn er zu weit geht wird er auch schonmal zu Boden gedrückt. Wenn er es dann versteht, steht Anna einfach auf und überlässt Lennox das Stück Pappe. Wenn Lennox dann versucht den Spieß umzudrehen, geht Anna souverän an ihm vorbei, zieht im das Stück Pappe aus dem Fang und unterstreicht somit kurz und bündig ihre Position in unserem Mini-Rudel.


Das waren die Neuigkeiten von uns vieren. Wir werden wieder von uns hören lassen...

Kommentare:

  1. Welch erfreulicher Bericht! Wie schön, dass ihr so zufrieden seid und es mit Lennox so prima klappt! Wünsche euch, dass es so bleibt!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll, das Ihr so eine gute Erziehungshilfe habt ;-)
    Wünsche Euch noch viel Spaß mit dem kleinen Racker1

    AntwortenLöschen